Jochen Frech

“Jochen Frech, geboren 1967, war fünf Jahre lang Angehöriger eines Spezialeinsatzkommandos der Polizei und stand mit internationalen Anti-Terror-Spezialisten, Soldaten des britischen Special Air Service und Angehörigen des israelischen Geheimdienstes Mossad in Kontakt. Nach einem anschließenden Studium an der Polizeihochschule war er als Fachlehrer und Leiter der Sportbildungsstätte der Polizei des Landes Baden-Württemberg tätig; heute arbeitet er in der Führungsgruppe einer Bereitschaftspolizeidirektion und widmet sich, wann immer es ihm sein Dienst erlaubt, dem Schreiben von Kriminalromanen und Thrillern.”

 

Interview (Jochen Frech):

Trailer zur Serie:

 

Jetzt als eBook: „TÖDLICHE DISTANZ

Episoden 1-7:  von Jochen Frech

 

Die siebenbändige Thrillerserie TÖDLICHE DISTANZ des ehemaligen SEK-Ermittlers Jochen Frech bietet atemlose Spannung in der Tradition von Frederick Forsyth und der TV-Serie „Homeland“.